Neu Liebevoll Grenzen setzen

– auf die innere Haltung kommt es an

MITTWOCH

16.09.20

19.00 - 21.30 Uhr

  

EUR 9.- / 12.-

3 UE

  

Grenzen geben allen Kindern einen guten Rahmen, in dem sie aufwachsen und sich entwickeln können. An diesem Abend schauen wir uns das Thema Grenzen und Begrenzungen genauer an und reflektieren es gemeinsam.

 

Wir erarbeiten, wie zu viele Grenzen Enge entstehen lässt und wie wohlwollend gesetzte Grenzen den Kindern Halt geben. Um Grenzen so zu setzen, dass es die Entwicklung der Kinder fördert, kommt es auf unsere pädagogische Haltung an.

Grenzen zu setzen bedeutet nicht, einem (berechtigten) Ärger Luft zu machen, sondern als Tageseltern zu erkennen, was das Kind fördert. 

 

Leitung: Monika Thier;

Individualpsychologische Beraterin/Supervisorin (DGIP), Paar- und Familientherapeutin