Sichere Bindung und frühkindliches Lernen

FREITAG

05.02.21

19.00 - 21.30 Uhr

 

und

 

SAMSTAG

06.02.21

10.00 - 17.00 Uhr

 

11 UE  

 

 

Stadt      36,- / 45,- €

Umland 45,- / 54,- €

 

 

 

 

Bindung ist als wichtigste emotionale Beziehung zwischen zwei Menschen, insbesondere einem Kind und seiner Bezugsperson zu verstehen.

 

Bindung spielt in der Betreuung von Kindern eine entscheidende Grundlage für das Lernen, für die Entwicklung von Widerstandsfähigkeit und für eine positive Entwicklung. 

 

In dem Seminar werden wir uns mit der Entstehung von Bindung, den Bindungstypen und -phasen, der Bedeutung von Feinfühligkeit und der Entstehung einer Bindung bzw.  Beziehung zur Betreuungsperson in der Kindertagesbetreuung auseinandersetzen.

 

Besonders eingegangen wird auf die Bedeutung von Bindung für das frühkindliche Lernen. Praxisbeispiele aus dem Alltag und  Übungen ergänzen die Theorie.

 

Leitung: Monika Thier, Individualpsychologische Beraterin/Supervisorin   

(DGIP) Paar- und Familientherapeutin